Pflichtenheft für unser Weltreisemobil

  • Alkoven-Kabine umsetzbar auf andere Fahrzeuge
  • Maximale Fahrzeughöhe 3,20 m (inclusive Dachhauben und Solar)
  • Maximale Fahrzeugbreite 2,05 m zzgl. Zurrleisten, also 2,10 m
  • Möglichst einfacher Aufbau ohne viel Elektronik 
  • Möglichst wartungsarm (wir sind keine Schrauber)
  • Weltweite Reparaturen und Ersatzteile möglich
  • Allrad für Geländetauglichkeit
  • Zul. Gesamtgewicht 3,5t (technisch möglich mind. 4,3-4,8t)
  • Eingetragenes Leergewicht max. 3,2t
  • Mindestens 14 Tage autark (300l Frischwasser, 400 Ah Batterie, Tank für Reichweite von mindestens 2.000 km)
  • Gemütliches und sicheres Zuhause
  • Warmwasserdusche und Trenntoilette
  • Kochgelegenheit (Backen im Omnia bzw. Dutch Oven)
  • Kühlmöglichkeit mind. 65 l
  • Unterbringung elektrisches Klavier ca. 1.350 x 170 x 360
  • Stauraum für Kleidung, Proviant und Ausrüstung
  • Stauraum für Werkzeug, Ersatzteile, Camping, Grill etc.
  • „Vorzeltmöglichkeit für Winter“
  • Komfortable Betten, schlafen wie zu Hause (15 cm Matratze, 5 cm Lattenrost)
  • Mindestens 1 Festbett wegen evtl. Krankheitsfall
  • Durchstieg zum Fahrerhaus
  • Filteranlage für Trinkwasserqualität
  • Generator zur Stromerzeugung als Backup
  • Gesamtkosten max. 100.000€ (Budgetüberschreitung max. 20%)